Arbeitsschutz und Arbeits­sicherheit: Unser Ziel lautet – Null Unfälle

Jeder Tag bringt neue Herausforderungen und verlangt die Aufmerksamkeit jedes Einzelnen um Risiken und somit Arbeitsunfälle und Berufserkrankungen zu vermeiden. VINCI setzt sich dauerhaft für sichere Arbeitsplätze für alle Beschäftigten ein.

Gleichzeitig ist jeder Einzelne persönlich gefordert, stetig auf Arbeitssicherheit zu achten – es muss uns allen in Fleisch und Blut übergehen. Sicheres Verhalten und korrekte Arbeitsmethoden tragen zur weiteren Verringerung der Unfallhäufigkeit und -schwere bei.

Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit: Der Ansatz von VINCI Facilities

Unser oberstes Ziel „Null Unfälle“ verfolgen wir mit mehreren Aktionsplänen:

  • Ein Programm zur Begleitung von Neuankömmlingen
  • Einweisung von neuen Mitarbeitern, Leiharbeitern und Subunternehmern
  • Schulungsmaßnahmen zur persönlichen Schutzausrüstung
  • Spezifische Schulungsprogramme der VINCI-Akademie
  • Kommunikationsprogramme informieren und fördern den Dialog und Austausch über Erfolgsmodelle
  • Das europaweite Vigiroute – Programm dient der Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr
  • VINCI-Innovationspreis: Alle zwei Jahre zeichnet VINCI die besten Ideen der Konzernmitarbeiter aus. Neben weiteren Kategorien werden Erfindungen oder Entwicklungen zur Verbesserung der Arbeitssicherheit ausgezeichnet

Jährliche Veranstaltung zum Thema Arbeitssicherheit

Um unsere Mitarbeiter noch stärker zu sensibilisieren, Diskussionen anzuregen und Arbeitssicherheits- und Arbeitsgesundheitsthemen anzusprechen, organisiert VINCI Facilities zusätzlich jährlich eine „Safety Week“. In dieser deutschlandweit durchgeführten Woche zur Arbeitssicherheit finden auch am Standort Ludwigshafen Schulungen statt.

Zertifikat